Patenschaften für Tiere


Wer kein eigenes Tier halten kann, aber die gute Tierschutz-Idee unterstützen möchte, übernimmt eine Patenschaft.


Manch krankes, altes oder gequältes Tier findet bei uns sein letztes Zuhause.

Chronische Krankheiten, körperliche Behinderungen, Aggressivität durch schlechte Behandlung, hohes Alter

oder einfach mangelnde Schönheit lassen Vermittlungsversuche scheitern oder machen diese gar nicht erst möglich.

 

Für diese Tiere können Sie gerne eine Patenschaft übernehmen, um deren Lebensabend so angenehm wie möglich zu gestalten. Jede finanzielle Hilfe ist willkommen, da außer der Tierpflege natürlich auch weitere Kosten, z.B. Tierarztkosten anfallen.

 

Wir bitten um Verständnis, wenn wir für das eine oder andere Tier, im Sinne des Tieres,  mehrere Patenschaften vergeben.

 

Eine Patenschaft kann auch ein sehr schönes Geschenk für einen lieben Tierfreund sein. 

Weitere Infos dazu finden Sie hier.

 

Das Geld aus Ihren Patenschaften wird für Futter, Pflege, Medikamente und Betreuung der Tiere verwendet und kommt ausschließlich unserer Tierschutz-Einrichtung zugute.