Hundevermittlung


Alle unsere Hunde sind bei Abgabe bereits geimpft (der Impfpass wird dem neuen Besitzer ausgehändigt) und gechipt (die Registrierung auf den neuen Besitzer erfolgt  bei Findefix, dem Haustierzentralregister  des Deutschen Tierschutzbundes).  Zusätzlich sind grundsätzlich alle Hunde entwurmt und werden prophylaktisch gegen Parasiten behandelt.


Rowdy - Paten gesucht

Bei uns seit:   27.03.2018 (ehemaliger Zwingerhund)

 

Geschlecht: männlich

 

Kastriert: ja

 

Alter: April 2011


Rasse: Terrier-Dackel-Mix

 

Charakter: hat es faustdick hinter den Ohren und kann auch beißen in unterschiedlichen Situationen, wachsam, aber auch verschmust bei ihm bekannten Personen

 

Vermittlung: wird nur in sehr erfahrene und verantwortungsbewusste Hände weiter vermittelt, keine Kinder,  keine Katzen, gerne auch als Zweithund bei einer sozialen Hündin, gute Hundeschule erforderlich

 

Achtung: in verschiedenen Situationen neigt er zum beißen! Maulkorbzwang

 

Paten: Gabi Meinolf,  Britt Holz,

               Antje Radandt-Obermaier


Dringend Gnadenhof gesucht für unsere Peggy!!!

Peggy

Mix-Hündin - weiblich -

 Bei uns seit:   01.08.2017

(Animal Hoarding Fall - verwildertes Hunderudel)

 

Alter:  unbekannt/geschätzt ca.10 Jahre

 

Geschlecht: weiblich

 

Kastriert: Ja

 

Rasse:  Schäfer Mischling

 

Charakter:  Peggy  ist gegenüber anderen Hunden absolut sozial. Menschen machen ihr Angst und zeigt sich sehr unsicher und schreckhaft. Sie ist keinenfalls aggressiv!

 

Vermittlung:  Für Peggy ist es am sinnvollsten in einen Hunderudel wieder mit zu leben. Sie hat  jahrelang mit ihrer Mutter Paula (die musste krankheitsbedingt im Dezember 2019 leider erlöst werden) in einem Rudel so über Jahre gelebt. Vermutlich fällt es ihr deswegen so schwer sich an den Menschen zu binden bzw.richtige Bindung aufzubauen.

 

Peggy sucht dringend ein soziales Hunderudel. Sie möchte einfach keinen bis sehr wenig Kontakt mit Menschen. Trotz aller Bemühungen die letzten Jahre, wäre es für die hübsche Hündin das Allerbeste mit Artgenossen zu leben so wie sie es über Jahre erlernt hat.

Das Grundstück muss allerdings gut gesichert sein.