Katzenvermittlung


Alle unsere Katzen sind bei Abgabe bereits geimpft (der Impfpass wird dem neuen Besitzer ausgehändigt) und gechipt (die Registrierung auf den neuen Besitzer beim Haustierzentralregister FINDEFIX  nehmen wir für Sie vor). Grundsätzlich sind alle Katzen entwurmt und werden prophylaktisch gegen Parasiten behandelt. Zusätzlich werden alle Katzen  auf Giardien getestet.


Kitten geben wir bevorzugt zu zweit ab oder zu einer bereits vorhandenen Katze.

 

Wir weisen darauf hin, dass unsere Website nicht täglich aktualisiert werden kann und daher die Möglichkeit besteht, dass für eines der abgebildeten Tiere bereits Interessenten vorhanden sind.

Galaxy

 

 

Bei uns seit: 26.05.2023 (Fundtier)

 

Name: Galaxy

 

Geschlecht: weiblich

 

Alter: unbekannt

 

Kastriert: ja

 

Charakter: Galaxy ist fremden Menschen gegenüber eher skeptisch, aber durchaus neugierig, am Ende entscheidet die Sympathie. Sie entscheidet selbst, wann und von wem sie sich streicheln lässt.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, eher als Einzelkatze


Jonas

Bei uns seit:  30.08.2023 (Fundtier)

 

Name: Jonas

 

Geschlecht:  männlich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  ca. März  2023

 

Charakter:  Jonas ist vertrauten Menschen gegenüber sehr freundlich und verschmust, in ungewohnten Situationen jedoch noch sehr unsicher.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, bevorzugt  zu einer vorhanden Katze, an der er sich orientieren kann.

 

Jonas wurde positiv auf das feline Coronavirus getestet. Das Virus ist für Menschen nicht ansteckend. Die meisten Katzen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus, häufig bereits im Mutterleib. Das Virus kann Monate nach der Ansteckung in die Krankheit FIP mutieren, die meistens tödlich verläuft. Für das Ausbrechen der Krankheit ist Stress ein wesentlicher Faktor, weshalb die Katzen ein ruhiges Zuhause suchen. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Silvana

Bei uns seit:  05.09.2023 (Fundtier)

 

Name: Silvana

 

Geschlecht:  weiblich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  ca. Frühjahr 2023

 

Charakter:  Silvana ist Menschen und Artgenossen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Sie ist sehr verspielt und neugierig.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, gemeinsam mit Odin.

 

Silvana wurde positiv auf das feline Coronavirus getestet. Das Virus ist für Menschen nicht ansteckend. Die meisten Katzen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus, häufig bereits im Mutterleib. Das Virus kann Monate nach der Ansteckung in die Krankheit FIP mutieren, die meistens tödlich verläuft. Für das Ausbrechen der Krankheit ist Stress ein wesentlicher Faktor, weshalb die Katzen ein ruhiges Zuhause suchen. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Odin

Bei uns seit:  19.08.2023 (Fundtier)

 

Name: Odin

 

Geschlecht:  männlich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  ca. Frühjahr 2023

 

Charakter:  Odin ist Menschen und Artgenossen gegenüber freundlich und aufgeschlossen.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, zusammen mit Silvana.

 

Odin wurde positiv auf das feline Coronavirus getestet. Das Virus ist für Menschen nicht ansteckend. Die meisten Katzen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus, häufig bereits im Mutterleib. Das Virus kann Monate nach der Ansteckung in die Krankheit FIP mutieren, die meistens tödlich verläuft. Für das Ausbrechen der Krankheit ist Stress ein wesentlicher Faktor, weshalb die Katzen ein ruhiges Zuhause suchen. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Isaac (hat Interessenten)

Bei uns seit: 30.10.2023 (Fundtier)

 

Name: Isaac

 

Geschlecht: männlich

 

Alter: ca. Frühjahr 2023

 

Kastriert: ja

 

Charakter: Isaac ist ein neugieriger, aufgeschlossener und verspielter Kater.

 

Vermittlung: reine Wohnungshaltung. Isaac ist aufgrund eines Schädel-Hirn-Traumas in seiner Sicht und seinem Gehör eingeschränkt. Seit er bei uns ist hat er bereits einige Fortschritte gemacht und schafft es, sich in seinem Zimmer gut zurecht zu finden. Ob seine Sinne vollständig zurückkehren ist noch nicht absehbar. Isaac benötigt daher ein Zuhause ohne häufige größere Veränderungen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Isaac wird nicht auf einen Einzelplatz vermittelt.

 


Valeria

Bei uns seit: 06.10.2023 (Fundtier)

 

Name: Valeria

 

Geschlecht: weiblich

 

Alter: unbekannt

 

Kastriert: ja

 

Charakter: Valeria ist Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, eher als Einzelkatze

 


Bumblebee

Bei uns seit:  05.02.2024 (Abgabe)

 

Name: Bumblebee

 

Geschlecht:  weiblich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  Frühjahr  2023

 

Charakter:  Bumblebee ist Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, gemeinsam mit Beatrice

 


Beatrice

Bei uns seit:  05.02.2024 (Abgabe)

 

Name: Beatrice

 

Geschlecht:  weiblich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  Frühjahr 2023

 

Charakter:  Beatrice ist Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage, gemeinsam mit Bumblebee

 


Zorro

Bei uns seit:  20.09.2023 (Sicherstellung)

 

Name: Zorro

 

Geschlecht:  männlich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  ca. 2021

 

Charakter:  Zorro ist ein freundlicher Kater, der in manchen Situationen jedoch etwas unsicher ist. Anderen Katzen gegnüber ist er nicht unfreundlich, jedoch eher dominant.

 

Vermittlung: mit Freigang in verkehrsberuhigter Wohnlage.

 

Zorro wurde positiv auf das feline Coronavirus getestet. Das Virus ist für Menschen nicht ansteckend. Die meisten Katzen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus, häufig bereits im Mutterleib. Das Virus kann Monate nach der Ansteckung in die Krankheit FIP mutieren, die meistens tödlich verläuft. Für das Ausbrechen der Krankheit ist Stress ein wesentlicher Faktor, weshalb die Katzen ein ruhiges Zuhause suchen. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Barney - Pflegestelle gesucht

Bei uns seit:  31.10.2023 (Abgabe)

 

Name: Barney

 

Geschlecht:  männlich

 

Kastriert:  ja

 

Alter:  geb.  August 2021

 

Charakter:  Barney ist Menschen gegenüber freundlich und zugewandt.

 

Vermittlung: Barney ist auf der Suche nach einer Pflegestelle auf Lebenszeit. Er ist ein sensibler Kater, der dringend ein stabiles Umfeld benötigt, in dem keine häufigen größeren Veränderungen vorkommen, da er auf Stresssitutionen häufig mit starkem Durchfall reagiert. Er hat eine Futtermittelunverträglichkeit und benötigt daher Spezialfutter. Zudem hat Barney chronischen Schnupfen und ist in seinem Sehvermögen eingeschränkt, wobei er manchmal eine Augensalbe benötigt. Für Barney suchen wir ein katzenerfahrenes Zuhause in dem er nicht viel allein bleiben muss und Einzelprinz sein darf. Über einen gesicherten Balkon oder eine gesicherte Terasse würde er sich mit Sicherheit freuen, dies ist jedoch keine Voraussetzung.

 



Jungkätzchen im Doppelpack oder zu bereits vorhandener sozialer Katze zu vermitteln!

Wir vermitteln unsere Kitten bevorzugt zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen sozialen Katze im geeigneten Alter.  Hier sollte der Altersunterschied im Idealfall nicht mehr als zwei bis drei Jahre betragen. Unsere Kitten werden nicht auf Einzelplätze vermittelt.


Unsere Veggies

Zucchini (schwarz-weiß), männlich, kastriert

 

Sellerie (graugetigert mit weiß), männlich, kastriert

 

Peperoni (grau-weiß), männlich, kastriert

 

Zwiebel (weiß mit grau), männlich, kastriert

 

Rucola (weiß mit getigert), weiblich, kastriert

 

Bei uns geboren am 16.08.2023

 

alle sehr freundlich, verspielt und verschmust

 

Vermittlung:  Freigang in verkehrsberuhigter Lage, am besten zu zweit oder zu dritt.

 

Unsere Veggies wurden positiv auf das feline Coronavirus getestet. Das Virus ist für Menschen nicht ansteckend. Die meisten Katzen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus, häufig bereits im Mutterleib. Das Virus kann Monate nach der Ansteckung in die Krankheit FIP mutieren, die meistens tödlich verläuft. Für das Ausbrechen der Krankheit ist Stress ein wesentlicher Faktor, weshalb die Katzen ein ruhiges Zuhause suchen. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.